Corona: Keine Einschränkungen.

Wer weiß, was noch kommt, aber am Produktionsalltag ändert sich nicht viel:
Büro in den eigenen vier Wänden heißt zwar oft »nicht so richtig Feierabend«,

  • erspart aber jede Menge Zeit, Stau und Umwege (Ruhrgebiets-Berufspendler wissen, wovon ich spreche),
  • ermöglicht flexible, weitgehend autonome und spontane Arbeitsorganisation,
  • minimiert Ansteckungsrisiken jeder Art
  • und funktioniert sogar bei Ausgangssperre.
    (Zumindest solange es noch Strom gibt und genug Kaffee im Haus ist.)

Heißt: Bisher keine corona-bedingten Beeinträchtigungen in Sicht, jedenfalls nicht auf/von meiner Seite.